KURZZEITPFLEGE / URLAUBSPFLEGE

 

 

Urlaub und Erholung für pflegebedürftige Senioren und pflegende Angehörige

 

Wünschen Sie sich wieder einmal einen Urlaub? Oder sollen Ihre pflegenden Angehörigen einmal dem Alltag entfliehen können? Unser Angebot über eine Kurzzeit- oder Verhinderungspflege in unserem Haus macht es möglich. Sprechen Sie uns ruhig an, damit wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Angehörigen nähere Details und die Möglichkeiten durch die Pflegeversicherung erläutern können.

 

Das können wir tun:

  • Damit Ihre Pflegeperson auch einmal Urlaub machen kann: In der Kurzzeitpflege besteht die Möglichkeit für Pflegebedürftige, für Zeiträume ab dem 01. Januar 2016 bis zu acht Wochen im Jahr in einem Pflegeheim untergebracht zu werden. Gründe dafür kann es viele geben: Die Pflegeperson hat Urlaub oder ist selbst krank, oder der Pflegebedürftige kann nach einer Krankenhausbehandlung noch nicht gleich wieder zurück nach Hause. Die Kurzzeitpflege erfolgt in dafür zugelassenen vollstationären Einrichtungen. Die Pflegekasse übernimmt die Kosten für die pflegebedingten Aufwendungen, die Aufwendungen der medizinischen Behandlungspflege sowie der sozialen Betreuung bis zu einem Betrag von 1.612 Euro (2015). Zusätzliche Kosten wie für Unterkunft und Verpflegung trägt der Pflegebedürftige

  • Ist Ihre Pflegeperson aufgrund von Krankheit oder anderer Umstände verhindert ihre Versorgung zu übernehmen? In diesem Fall können wir für eine befristete Zeit die Pflege und Betreuung des pflegebedürftigen Menschen im Rahmen der Verhinderungspflege übernehmen. In der Regel übernehmen die Pflegekassen diese Kosten, bis zu sechs Wochen pro Jahr. Anspruch auf Verhinderungspflege haben alle Patienten in den Pflegestufen 0, 1, 2 und 3, die bereits länger als sechs Monate pflegebedürftig sind und die eine Pflegeperson bei ihrer zuständigen Pflegekasse benannt haben.

Am Sonnentau 41

27798 Hude

Tel. 04408 925-0

Fax 04408 925 295